zum Inhalt springen

Tobias Seehafer

Die Beleuchtung der Nacht : Eine Analyse des künstlichen Lichts und die Möglichkeiten der Minimierung von Lichtverschmutzung am Beispiel des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide

Hochschule Neubrandenburg, 2022

Abstract: Elektrisches Licht ist in unserer modernen Gesellschaft kaum noch wegzudenken. Der Mensch hat sich an eine künstliche Verlängerung der Tageszeit gewöhnt. In der Tier- und Pflanzenwelt ist eine Anpassung an diese abiotischen Faktoren nur bedingt möglich. So wird die Biozönose gestört, denn die einen profitieren und die anderen ziehen sich in dunklere Gebiete zurück. Vor allem auf Insekten besitzt Kunstlicht eine schon fast magische Anziehungskraft, wodurch ein Großteil aufgrund von Kraftverlust verendet oder als leichte Beute verspeist wird.

Bachelorarbeit   Freier Zugang    


Portale

OPACGVK

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.