goto contents

Sophie Juliane Steinmetz

Die intersektionale Diskriminierung von LSBTIQ-Geflüchteten in Norddeutschland – Handlungsempfehlungen für die Soziale Arbeit : Wie kann die Soziale Arbeit der intersektionalen Diskriminierung von LSBTIQ-Geflüchteten entgegenwirken?

Hochschule Neubrandenburg, 2022

Abstract: Die Arbeit thematisiert theoretische, wie auch praktische Bereiche der Sozialen Arbeit, denen es an Anerkennung fehlt. Durch die Herausarbeitung der Relevanz von sozialarbeitswissenschaftlicher Geschlechterforschung, der Profession der Sozialen Arbeit, Intersektionalität als solcher und der Intersektionalität von LSBTIQ-Geflüchteten, wie auch der Sozialen Arbeit mit LSBTIQ-Geflüchteten soll ein Beitrag zur Sichtbarkeit der genannten Themen leisten. Unterstützend zu den wissenschaftlichen Erkenntnissen wurde Material zur Analyse einer qualitativ ausgelegten empirischen Exploration erhoben.

bachelor thesis   free access    


Portals

OPACGVK

Rights

all rights reserved

This work may only be used under the terms of the German Copyright Law (Urheberrechtsgesetz).