goto contents

Reinhard Pfister

Optimierung der Handhabung und Funktionalität des Foodprint-3D-Extruders

Hochschule Neubrandenburg, 2017

Abstract: In dieser Arbeit erfolgt die Optimierung eines Lebensmittelextruders, der an einem 3D-Drucker angebracht werden kann. Der Extruder besteht aus einem Doppelmantelzylinder, einer Förderschnecke sowie Antriebskomponenten. Die Funktionsweise basiert auf dem "Fused Layer Modeling" Verfahren. Die Bauteile des Extruders werden aus lebensmittelechten Thermoplasten generiert. Es werden die Bauteilkonstruktion, die Druckmassenherstellung und die Druckoptimierung beschrieben. Weiterhin widmet sich die Arbeit der Bedienungserleichterung beim Druck mit einer kakaohaltigen Überzugmasse.

master thesis   free access    


Portals

OPACGVK

Rights

all rights reserved

This work may only be used under the terms of the German Copyright Law (Urheberrechtsgesetz).