???Webpage.gotoContents???

Zorć,  Ulrike

Familiale Transmission wohlfahrtsstaatlicher Abhängigkeit
Kann das Einsetzen eines Kinderanwalts ein unterstützender Faktor in der Verhinderung der Reproduktion von Armut sein?

Neubrandenburg : Hochschule , 2020

https://digibib.hs-nb.de/resolve/id/dbhsnb_thesis_0000002422

Die Arbeit untersucht "Vererbungsprozesse" wohlfahrtstaatlicher Abhängigkeit und diskutiert mögliche Ansätze zu deren Verhinderung. Zunächst wird der aktuelle Erkenntnisstand zu den Phänomenen Armut und Kinderarmut in reichen Gesellschaften dargestellt, anschließend wir die Notwendigkeit institutioneller oder rechtlicher Änderungen betrachtet, die derzeit in Fachdiskussionen und Gesetzgebung thematisiert werden. Besonderes Augenmerk liegt auf der Frage, wie oder wem es gelingen kann, den von Armut betroffenen Kindern ein "Anwalt" bei der Durchsetzung ihrer Interessen und Rechte zu sein.

Bachelorarbeit Open Access