???Webpage.gotoContents???

Remy,  Patrick

Professionelle Interaktion auf Grundlage der Polyvagaltheorie von Stephen Porges

Neubrandenburg : Hochschule , 2020

https://digibib.hs-nb.de/resolve/id/dbhsnb_thesis_0000002416

Die Polyvagaltheorie von Stephen Porges beschreibt den Zusammenhang zwischen autonomem Zustand und Verhalten. Damit bietet sie ein hilfreiches, biologisch fundiertes Erklärungsmodell für beobachtbare menschliche Zustände und Verhaltensweisen und eine theoretische Grundlage zur Beurteilung und zur praktischen Gestaltung professioneller Interaktion. Zentrale Bedeutung haben dabei die biologisch angelegten Grundbedürfnisse nach Sicherheit und Verbindung. Die Darstellung gibt konkrete Hinweise zur Gestaltung professioneller Interaktion und richtet sich an Professionelle aller Fachrichtungen.

Bachelorarbeit Open Access