???Webpage.gotoContents???

Beritsch,  Lena

Die  Effektivität ketogener Diäten bei refraktärer Epilepsie, Diabetes mellitus Typ 2 und kardiovaskulären Risikofaktoren
ein systematisches Review

Neubrandenburg : Hochschule , 2019

http://digibib.hs-nb.de/resolve/id/dbhsnb_thesis_0000002204

Die ketogene Diät (kD) wird seit den 1920er Jahren als Therapie bei refraktärer Epilepsie im Kindesalter eingesetzt und ist dafür bekannt, die Häufigkeit von Anfällen zu reduzieren oder in manchen Fällen sogar vollständig zu beseitigen und den Bedarf an Medikamenten zu verringern. Auch bei metabolischen Erkrankungen wie Diabetes mellitus Typ 2 (T2DM) zeigt eine kD positive Effekte. So lassen sich Blutparameter wie das HbA1c oder Insulin senken und die Blutlipidprofile verbessern. Jedoch führt die Diät häufig zu Beschwerden wie gastrointestinalen Nebenwirkungen.

Bachelorarbeit Open Access