zum Inhalt springen

Dominik Röding

Rauchgewohnheiten ländlich-peripherer Gemeinden Nordostdeutschlands - Vergleichsstudie zu regionalen Unterschieden im Rauchverhalten : Eine aktuelle Teiluntersuchung im Rahmen des Projektes "Gesundheit und alltägliche Lebensführung in nordostdeutschen Landgemeinden"

Hochschule Neubrandenburg, 2009

Abstract: Im Rahmen einer Follow-up-Studie zur Gesundheit und Lebensführung in nordostdeutschen Landgemeinden werden sozialräumliche Unterschiede im Rauchverhalten untersucht. Theorie: Dabei wird davon ausgegangen, dass neben individuellen auch regionale Merkmale das Rauchverhalten beeinflussen. Methode: Datenbasis bilden eigene Erhebungen als auch Repräsentativerhebungen für Deutschland. Mittels uni- und bivariater Verfahren werden aktuelle regionale Unterschiede und Entwicklungstendenzen im Rauchverhalten aufgezeigt. Ergebnisse: Einerseits nivellieren sich vormals existierende Unterschiede, andererseits treten nun neue hervor. Dabei sticht der starke Anstieg des Tabakkonsums von Raucherinnen, der untersuchten Region, besonders ins Auge.

Bachelorarbeit   Freier Zugang    


Portale

OPACGVK

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.