zum Inhalt springen

Stefanie Drenkow

Möglichkeiten tiergestützter Sozialarbeit mit dem Medium Hund in Schulen und Kindertagesstätten – einschließlich einer Bedarfsanalyse für den Landkreis Müritz

Hochschule Neubrandenburg, 2009

Abstract: Im ersten Teil der Arbeit wird die geschichtliche Entwicklung der tiergestützten Interventionen sowie die in der Fachwelt genutzten Begriffsbestimmungen erläutert. Im sich anschließenden Kapitel sollen die Auswirkungen von tiergestützter Pädagogik mit Hunden auf die ganzheitliche Entwicklung von Kindern näher betrachtet werden. Dies führt im darauf folgenden Kapitel zur Darstellung der Einsatzmöglichkeiten in den Vorschul- und Schuleinrichtungen. Im zweiten Teil der Arbeit wird eine quantitative Bedarfsanalyse vorgestellt, die Aussagen zu den Meinungen und Einstellungen der Einrichtungsleiter von Schulen und Kitas hinsichtlich tiergestützter Pädagogik im Landkreis Müritz trifft.

Diplomarbeit   Freier Zugang    


Portale

OPACGVK

Rechte

alle Rechte vorbehalten

Das Werk darf ausschließlich nach den vom deutschen Urheberrechtsgesetz festgelegten Bedingungen genutzt werden.