???Webpage.gotoContents???

Wegner,  Anne

Textildorf Retzow - Nutzungskonzept und Überplanung des Ortes

Neubrandenburg : Hochschule , 2008

http://digibib.hs-nb.de/resolve/id/dbhsnb_thesis_0000000017

Die Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Ort Retzow, südwestlich von Plau am See im Tourismusland Mecklenburg-Vorpommern. Die gesamte Arbeit entstand unter Berücksichtigung von geschichtlichen, sozialen und landesplanerischen Aspekten. Bei der Erarbeitung gab es drei Schwerpunkte: 1.) Wie ist die aktuelle Situation vor Ort? 2.) Die Notwendigkeit der Überplanung des Ortes! 3.) Erstellung des Nutzungskonzeptes "Textildorf Retzow". Nachdem die Bestandsaufnahme gemacht worden ist, konnte ein Problem- und Konfliktplan erarbeitet werden. Dieser war dann Grundlage für die einzelnen Detailentwürfe. Mit Hilfe der Vorbetrachtungen un den definierten Zielen für den Ort, konnte das Nutzungskonzept erarbeitet werden. Die Gemeinde Retzow hat mit der Filzmanufaktur "Ülepüle" und den Aktivitäten des Vereins zur Förderung angemessener Lebensverhältnisse e.V. (FAL e.V.) das Potenzial sich zu einem Textildorf zu entwickeln. Das Nutzungskonzept ist der Grundbaustein für dieses Vorhaben. Es dient der mittelfristigen Umsetzung sowie einer langfristigen Etablierung des Textildorfes in der Region.

Diplomarbeit Open Access