???Webpage.gotoContents???

Moos,  Andreas

Transaktionsanalytisches Konzept für die ambulanten Erziehungs- und Familienhilfen
Welche sozialpädagogischen Methoden lassen sich aus der Theorie der Transaktionsanalyse für die Arbeit in den ambulanten Erziehungs- und Familienhilfen ableiten?

Neubrandenburg : Hochschule , 2009

http://digibib.hs-nb.de/resolve/id/dbhsnb_thesis_0000000014

Die Soziale Arbeit - und damit auch die Jugendhilfe - haben in den vergangenen Jahren große Anstrengungen unternommen, ihr Methodenrepertoire zu erweitern. In diesem Zusammenhang bietet die Transaktionsanalyse (TA) eine reiche Grundlage für Methoden, die den Ansprüchen einer modernen lebensweltorientierten und flexiblen Familien- und Erziehungshilfe entspricht. Auch die gesetzliche Grundlage der Jugendhilfe fördert Vielfalt an Methoden und setzt genauso wie die TA an dem Familiensystem an. In der vorliegenden Arbeit wird die TA als eine mögliche Grundlage der Entwicklung neuer oder der Ergänzung und Bereicherung schon vorhandener Methoden vorgestellt.

Diplomarbeit Open Access